Jeder Fünfte nennt deutsche Medien „Lügenpresse“

Gepostet am

Quelle: Unzensuriert

Das Vertrauen in die etablierten Medien sinkt. Immer mehr Bürger verwenden den Begriff „Lügenpresse“. Foto: opposition24.de / flickr (CC BY-SA 2.0)

Das Vertrauen in die etablierten Medien sinkt. Immer mehr Bürger verwenden den Begriff „Lügenpresse“.
Foto: opposition24.de / flickr (CC BY-SA 2.0)

Jeder fünfte Deutsche verwendet mittlerweile den Begriff „Lügenpresse“ für etablierte Medien. Genau 20 Prozent gaben in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „Infratest Dimap“ für den Radiosender WDR 5an, sie würden persönlich den von der PEGIDA-Bewegung geprägten Begriff benutzen, wenn sie an Zeitungen, Radio und Fernsehen und Deutschland denken. Befragt wurden insgesamt 750 Bundesbürger.

Alles in allem ist das Vertrauen der Bevölkerung in die Medien gespalten. Nur knapp die Hälfte (52 Prozent) hält die Informationen in den deutschen Medien alles in allem für glaubwürdig. Rund 42 Prozent haben Zweifel an der Glaubwürdigkeit.

Eine besonders hohe Glaubwürdigkeit genießt der Umfrage zufolge der öffentlich-rechtliche Rundfunk – er wird allerdings nur zu acht Prozent als häufigste Informationsquelle zum politischen Geschehen herangezogen. An zweiter Stelle folgte in Sachen Glaubwürdigkeit mit 71 Prozent das öffentlich-rechtliche Fernsehen, das aber nur von etwa einem Drittel der Befragten als Hauptinformationsquelle genutzt wird. Mehr als zwei Drittel der Befragten (68 Prozent) halten Tageszeitungen für glaubwürdig. Das Internet ist dagegen nur für knapp jeden Dritten (31 Prozent) ein glaubwürdiges Medium.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s