„Wunder“  geschehen immer wieder

Gepostet am Aktualisiert am

Quelle: Erstaunlich

 Gestern postete der SOS-Mitmensch Boss, Alexander Pollak, auf seiner Facebook-Seite wie  folgt:.. „Van der Bellen  ist  unser  neuer  Bundespräsident!   Es ist schon  ein kleines  Wunder – nach dem Ergebnis des ersten Wahlgangs war das echt nicht zu erwarten.“ Nun glauben wir,  zumindest zwei dieser „Wunder“ gefunden zu haben:
 
 
In dem kleinen niederösterreichischen Städtchen Waidhofen an der Ybbs, gab es 9.026 Wahlberechtigte.   Abgegeben  wurden  jedoch  13.262  Stimmen.   Das entspricht einer Wahlbeteiligung  von  146,9  Prozent,  obwohl  es  eigentlich  nur maximal  100 Prozent geben dürfte.
 
Aber auch in Oberösterreich war man sehr kreativ, wie nachfolgender Screenshot unter Beweis stellt:
  
 
In einem  „Sondersprengel“,  der als „Fliegende Kommissionen“ und „Besondere Wahlbehörden tituliert wird,  gab es  3.518  Wahlberechtigte.   Abgegeben wurden jedoch  21.060 Stimmen.   Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 598,7 Prozent!
 
Die  beiden  von  uns angeführten Beispiele erinnern doch sehr an Wahlen in politischen Systemen,  in  denen  der  Leitsatz:..„Es ist nicht wichtig wie gewählt,  sondern wie ausgezählt wird“ ..seine Gültigkeit hat.
 
Die FPÖ wäre gut damit beraten, die gesamten Wahlergebnisse zu durchforsten und im Verdachtsfall anzufechten.
Advertisements

5 Kommentare zu „„Wunder“  geschehen immer wieder

    […] Quelle: „Wunder“  geschehen immer wieder « Bedenklich […]

    Gefällt mir

    Sepp sagte:
    24. Mai 2016 um 16:49

    In Bananenrepubliken ist dies üblich

    Gefällt mir

    meindl sagte:
    25. Mai 2016 um 21:01

    Meiner Meinung nach, habt ihr jetzt 6 Jahre lang einem völlig farb- und meinungsneutralen Präsident. Herzlichen Glückwunsch!

    So wir wir! Straftaten werden vorzugsweise von Deutschen begangen und Delikte der Zu- und Einwanderer in de Medien nicht benannt. Wir erfahren durch unsere Migranten nur Bereicherungen in unserer Gesellschaft. Die Realität sieht leider anders aus.

    Ich kann nur noch kotzen!

    Gefällt mir

      Ami_go_home sagte:
      27. Mai 2016 um 15:11

      Wenn er wenigstens meinungsneutral wäre!
      Aber er hat schon angekündigt, dass er eine FPÖ-Regierung, wenn sie bei den nächsten Wahlen die Mehrheit gewänne, nicht angeloben würde.
      Und seine EU-Sicht ist nicht nur blauäugig, sondern völlig von Unwissenheit geprägt.

      Gefällt mir

    […] dem Papier, wird als leere Worthülse gerne verwendet, damit Millionen Bürger weiterhin gehorchen. Indizien eines Wahlbetruges existieren genügend. Selbst wenn manchen Ortes tatsächlich Erfassungsfehler der Grund sein könnten, muss man, […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s