Post von Zöchlings Anwalt – Unzensuriert.at setzt sofort Schritte gegen Hassposter

Gepostet am

Quelle: Unzensuriert

Auf Hassposter, die weder die Grenzen guten Geschmacks noch des Strafrechts kennen, kann unzensuriert.at gerne als Leser verzichten. Foto: TBIT / pixabay.com

Auf Hassposter, die weder die Grenzen guten Geschmacks noch des Strafrechts kennen, kann unzensuriert.at gerne als Leser verzichten.
Foto: TBIT / pixabay.com

Vor rund einer Woche hat unzensuriert.at über den Besuch der profil-Journalistin Christa Zöchling beim Wahlkampfauftakt für Norbert Hofer in Wels berichtet. Dass ausgerechnet jene Dame, die vom Presserat für ihre Beschimpfung freiheitlicher Unterstützer als „die hässlichsten Menschen Wiens“ gerügt wurde, ein Jahr später wieder mit der Handykamera durch die FPÖ-Fans spazierte, halten wir für verantwortungsloses Verhalten der profil-Leitung um Herausgeber Christian Rainer.

Profil will gegen Hassposter strafrechtlich vorgehen

Bei aller Wichtigkeit dieser Medienkritik leitet sich daraus für niemanden das Recht ab, die Journalistin aufs Widerwärtigste zu beleidigen oder ihr gar zu drohen. Gestern erhielten wir ein Schreiben von Zöchlings Anwalt Herbert Simon mit der Aufforderung, zwei Kommentare unter unserem Artikel zu löschen und die bei uns gespeicherten Daten der dafür verantwortlichen Nutzer zu übermitteln. Profil will gegen die beidenwegen des Verdachts auf verschiedene strafrechtliche Delikte vorgehen.

Sämtliche Kommentare der User gelöscht

Unzensuriert.at wird dies selbstverständlich tun. Wir haben nach Erhalt der Nachricht nicht nur die inkriminierten Kommentare umgehend gelöscht, sondern sämtliche Kommentare, welche von den beiden Nutzern bis dahin auf unserer Seite abgegeben wurden. Und selbstverständlich haben wir sie auch gesperrt. Wir wollen mit dem Gedankengut, das hinter solchen Hasstiraden steht, nicht das Geringste zu tun haben. Und wir wollen auch nicht, dass solche Leute unsere erfolgreiche Internet-Zeitung dazu missbrauchen, derartige Grauslichkeiten zu verbreiten.

Wer weitere Kommentare findet, die hier nicht hergehören, ist gerne eingeladen, uns per Mail anredaktion@unzensuriert.at darauf aufmerksam zu machen. Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s